de icon 0049 774 191 290 30
  CH icon
0041 62 295 55 20

            Montag - Freitag bis 18 Uhr
Rückruf / Callback         Kontaktformular

AGB_HRS

AGB's BELITA GmbH

Press on the country flag for open the terms in your language Deutsch English (UK) Italian French 


BELITA GmbH
Wolfackerstrasse 39, 4658 Däniken,  Schweiz


Kommt aufgrund eines kundenseitigen Buchungsauftrages eine bestätigte Buchung zustande, gelten unsere hier genannten Bedingungen.

Mietbedingungen und Hinweise

1.     Buchen
Der Mietvertrag zwischen Ihnen und dem Vertragspartner wird mit der vorbe­haltlosen Annahme Ihrer Buchung abge­schlossen. An­schliessend erhalten Sie den Miet­vertrag, der zugleich als Rech­nung/Voucher dient. Das Vertrags­doppel ist innert der im Vertrag bezeich­neten Zahlungs­frist unterschrieben an uns zurück­zu­senden. Wir, BELITA GmbH, vermitteln lediglich Ferien­wohnungen, wobei die Mietverträge im Namen und auf Rechnung des auf Vermieters (gem. Mietvertrag) abge­schlossen werden.

2.     Nebenkosten
wie Strom, Heizung sind im Miet­preis inbegriffen. Die weiteren Ne­benkosten (z.B. Bettwäsche, Kin­derbett, Endreini­gung) sind im Mietpreis nicht inbegriffen und müs­sen stets an Ort und Stelle begli­chen werden. Die Küchen- und Toilettenwäsche sind durch den Mieter selber mitzunehmen.

3.     Zuteilung
Die Zuteilung der Ferienwohnungen erfolgt in der Reihenfolge des Ein­gangs der Anmeldungen durch den Vermieter vor Ort (Wünsche können bei der Bu­chung angege­ben werden, sie sind jedoch nicht Vertragsbestandteil). Die Ferien­unterkünfte werden normaler­weise für ganze Wochen, von Samstag zu Samstag, vermietet. Ankunfts- und Abreisezeit sind im Vertrag festge­legt.

4.     Personenzahl
Die Ferienwohnungen dürfen höchstens mit der auf dem Vertrag aufgeführter Personenzahl belegt werden. Bei Über­belegung können wir den Mietvertrag auflösen. Der Mietpreis bleibt vollum­fänglich ge­schuldet.

5.     Haustiere
Haustiere sind grundsätzlich in den Ferienwohnungen nicht zugelassen. Ausnahmen sind vorgängig zu melden und sind vom Vertragspart­ner zu bestä­tigen.

6.     Haftung des Mieters und Bean­standung
Der Mieter verpflichtet sich, die Ferien­wohnung und das Inventar sorgsam zu behandeln. Der Mieter anerkennt die jeweilige Hausord­nung der Ferienwoh­nung. Sollten bei der Wohnungs­über­nahme Män­gel festgestellt werden, so sind diese unverzüglich dem Vertrags­partner (gem. Mietvertrag, nicht BELITA GMBH) vor Ort zu melden. Andern­falls wird ange­nommen, dass die Wohnung in tadellosem Zustand übergeben wurde. Mängel die nicht an Ort und Stelle zu Ihrer Zufrie­denheit beho­ben werden, sind unmittelbar, jedoch spä­testens innert 48 Stunden schriftlich an den Vermieter zu mel­den.
Minderungs- und Schadenersatz­ansprüche sind sofort dem Vermieter vor Ort mitzuteilen. Er ist ihr Vertrags­partner und für deren Behebung zustän­dig. Allfäl­lige später (nach Urlaubsende) mitgeteilte Minderungs- und Schadener­satzansprüche ha­ben zur Folge, dass alle Rechte ver­wirken und jegliche Haftung ausge­schlossen wird. BELITA GMBH steht Ihnen vermittelnd und freiwillig – ohne jegliche Übernahme einer Haftung - gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie dazu unmittelbar eine Email mit Kontaktdaten und einen Erläute­rung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Mieter haftet für die durch ihn und seine Gäste ver­ursachten Schäden. Allfällige Schä­den sind so rasch als möglich, spätes­tens jedoch bei der Woh­nungs­rückgabe zu melden.
Auch nach der Wohnungsrückgabe entdeckte Mängel können dem Mieter geltend gemacht werden, sofern sie diesem nachgewiesen werden können.

7.     Haftung
Die von uns ausgewählten und vermit­telten Ferien­wohnungen wurden sorg­fältig se­lektiert. Auskünfte und Beschreibungen werden von BELITA GMBH nach bestem Wissen und Gewissen gegeben, jedoch ohne Gewähr, da sie auch auf Angaben von Drittpersonen (Vermieter, Verkehrs­ämter, etc.) beruhen. Trotzdem können Fehler vorkommen, die zu Beanstandun­gen führen. Schaden­ersatzansprü­che, sind auf die Höhe eines Drittels des Mietpreises be­schränkt. Irrtümer bleiben vorbehalten. Zusagen unsererseits zum Mietobjekt sind nur schriftlich wirksam. Der Ver­mieter und BELITA GMBH (im Rahmen seiner Vermittlungstätigkeit) können die Reservierung in Fällen von höherer Gewalt, Krieg, Streik und dergleichen jederzeit kündigen und haben in ande­ren Fällen, in denen das reservierte Mietobjekt nicht zur Verfügung gestellt werden kann, das Recht dem Mieter ein anderes, vergleichbares Mietobjekt anzubieten, oder die Reservierung im Namen des Vermieters fristlos zu kün­digen. Für verdor­bene Ferien, Frustrati­onsschäden und dergleichen ist jegliche Haftung ausgeschlossen.
Der Vertragspartner kann zur Be­hebung der gerügten Mängel eine gleichwertige Ersatzwohnung an­bieten. Wir diese abgelehnt, besteht kein Schadenersatz­anspruch.

8.     Ereignisse ausserhalb unse­res Einwirkungsbereichs
Für Ereignisse, welche ausserhalb unseres Einwirkungsbereichs lie­gen, wie unterbrochene Zufahrten, gesperrte Autostrassen, erhöhte Lärmemissionen, Stromausfall, Umweltkatastrophen, Verschmut­zung des Meeres, Streik, Öffnungs­zeiten von touristischen Ein­richtun­gen usw. besteht unsererseits keine Haftung. Bei solchen Ereignissen steht dem Mieter kein Recht zur Ver­tragsauflösung, Mietpreisminderung oder Schaden­ersatz zu.

9.     Vertragspartner
Wir als Vermittler schliessen die Miet­verträge jeweils im Namen, Gefahr und auf Rechnung des Vertragspartners und Vermieter (als Vertragspart­ner/Vermieter gilt der auf dem Miet­vertrag aufgeführte Agentur oder Haus­be­sitzer) ab. BELITA GMBH erbringt keine Serviceleistungen vor Ort. Diese erbringt ausschliesslich der Vermieter bzw. dessen Mitarbeiter. Unsere Vermietungsbe­dingungen gelten als verbindlich, sofern der Vertragspartner keine strengere Regelung für den jeweili­gen Sachverhalt vorgesehen hat. Bei allfälligen Rechts­ansprüchen haften jeweils die Vertrags­partner. Eine Haftung von BELITA GMBH ist ausge­schlossen.

10.   Leistungs- und Preisänderun­gen
Wir behalten uns das Recht vor, Be­schreibungen und Preise zu ändern. Preis- und Leistungsände­rungen werden anlässlich der Bu­chung mitgeteilt. Preis- und Leis­tungsänderungen nach Vertragsab­schluss können in Ausnah­mefällen vorkommen. Diese werden umge­hend mitgeteilt. Die Abbildungen haben illustrativen Charakter und kön­nen aufgrund der Vielzahl von Ferien­wohnungen vom effektiven Mietobjekt abweichen. Beachten Sie, dass ausserhalb der Hauptsaison gewisse Dienstleistungen (z.B. Pool, Animation, etc.) reduziert oder geschlossen sind. Dies berechtigt jedoch nicht zu einer Reduktion des Mietpreises (bzw. ist im Mietpreis bereits einkalkuliert).

11.   Annullierungen und Änderun­gen
Kann der Mieter die Ferien nicht antreten, so muss er dies möglichst frühzeitig und schriftlich mitteilen. Bei Rücktritten welche mehr als 45 Tage vor Anreise stattfinden, beträgt der Anteil 50% der Miete, bei einer Annulation von 45 oder weniger Tage vor Abreise ist der gesamte Betrag geschuldet. Diese Buchung enthält keine Annulations- und/oder Rückreiseversicherung. Wir empfehlen Ihnen deshalb den Abschluss einer Annulations- und/oder Rückreisekostenversicherung. Diese können Sie direkt und online abschliessen unter http://belita.ch/de/buchen/rrv.html

12.   Der Bezug der Schlüssel
Der Schlüssel wird jeweils gegen vor­weisen des Mietvertra­ges/Vou­cher abgegeben. Die im Vertrag aufgeführten Öffnungs­zeiten sind einzuhalten (bei Verzug ist unverzüglich der Vertrags­partner zu kontaktieren). Falls der effek­tive Ankunftstag nicht mit dem im Ver­trag vereinbartem Ankunftstag überein­stimmt, ist dies bis spätes­tens am An­kunftstag mitzuteilen, ansonsten ange­nommen wird, dass auf die Ferienwoh­nung verzichtet wird (ohne Rücker­stattung des Mietpreises).

13.   Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertra­ges ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt. Die Parteien vereinbaren, die ungültige oder undurchsetzbare Be­stimmung durch eine gültige und durch­setzbare Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung der Parteien am nächsten kommt. Das Gleiche gilt im Falle einer Lücke.

Däniken, 01.11.2013